Zim­me­rer/Zim­me­rin

Bau dein Ding aus Holz

Wäre das was für dich?

In der Bauwirtschaft erwarten dich kreative und verantwortungsvolle Aufgaben: Als Zimmerer bist du der Experte rund um den gesamten Holzbau – von der einfachen Dachkonstruktion über den Bau von ganzen Häusern bis hin zu anspruchsvollen Ingenieurholzbauten.

Wenn du also...
... handwerklich geschickt bist
... technisches Verständnis mitbringst
... räumliches Vorstellungsvermögen besitzt

Und wenn du dazu noch...
... eine Vorliebe für Holz hast
... anderen gerne mal aufs Dach steigst
... selbstständig arbeiten kannst

... dann ist der Ausbildungsberuf Zimmerer/Zimmerin genau das Richtige für dich!

Zimmerer/Zimmerin

Bau dein Ding aus Holz

Wäre das was für dich?

In der Bauwirtschaft erwarten dich kreative und verantwortungsvolle Aufgaben: Als Zimmerer bist du der Experte rund um den gesamten Holzbau – von der einfachen Dachkonstruktion über den Bau von ganzen Häusern bis hin zu anspruchsvollen Ingenieurholzbauten.

Wenn du also...
... handwerklich geschickt bist
... technisches Verständnis mitbringst
... räumliches Vorstellungsvermögen besitzt

Und wenn du dazu noch...
... eine Vorliebe für Holz hast
... anderen gerne mal aufs Dach steigst
... selbstständig arbeiten kannst

... dann ist der Ausbildungsberuf Zimmerer/Zimmerin genau das Richtige für dich!

Worum geht’s?

Als Zimmerer arbeitest du mit dem nachwachsenden Baustoff Holz. Und so vielfältig wie die Einsatzmöglichkeiten für Holz sind, so abwechslungsreich gestalten sich auch deine Aufgabenbereiche: Drinnen baust du unter anderem Treppen; draußen bist du z. B. für Dachstühle und Balkone zuständig.

Mit Hammer und Computer!

Dein Tätigkeitsfeld ist umfangreich. Bei der Vorfertigung von Bauteilen ist zumeist traditionelle Handarbeit gefragt, bis alle Teile genau zusammenpassen. Es gibt auch moderne computergesteuerte Holzzuschnittanlagen. Damit geht manches schneller und leichter.

Du für alle Fälle!

Mit deinem Fachwissen bist du der absolute Holzbauexperte – egal ob beim Neubau, bei der Sanierung von alten Dächern oder bei größeren Ingenieurbauwerken. Auch die Wärmedämmung in Holzhäusern und Dachstühlen gehört zu deinem Aufgabengebiet.

Du baust nachhaltig!

Ob Wohnhäuser, Carports, Kindergärten, Schulen oder Lagerhallen – heute wird vieles aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz erbaut. Und als Krönung setzt du auch noch die Ziegel drauf.

Los geht’s!

3-jährige duale Ausbildung zum Gesellen. Die Ausbildung erfolgt im Betrieb, im überbetrieblichen Ausbildungszentrum und in der Berufsschule.

Stufenausbildung

So geht’s weiter!

Hast du deine Ausbildung in der Tasche, stehen dir zahlreiche Wege offen. Entweder  du qualifizierst dich zum Vorarbeiter, Werkpolier oder Geprüften Polier. Oder du wirst als Meister einfach dein eigener Chef. Auch ein Studium zum Bauingenieur ist eine Option. 

Karriere

Die Kohle stimmt!

In der Bauwirtschaft gibt's schon während der Ausbildung ein Spitzengehalt für dich.

Verdienst

Und sonst?

Hier erhältst du weitere Infos und in unserer Ausbildungsplatzbörse kannst du direkt nach einer freien Lehrstelle in deiner Nähe suchen.

infos

MEIN VIDEO ANSEHEN

Daniel, 17 Man merkt, dass man mit der Natur arbeitet.
Top