Stuck­a­teur/in

Bau dein Ding mit Kreativität

Wäre das was für dich?

In der Bauwirtschaft erwarten dich verantwortungsvolle und vielseitige Aufgaben: Als Stuckateur bist du der „Klimaschützer“ auf dem Bau. Außerdem verleihst du Räumen und Fassaden mit deinem Sinn für Farben und Formen einen ganz eigenen Charakter, den jeder sehen kann.

Wenn du also...
... kreativ und handwerklich geschickt bist
... mit Fingerspitzengefühl arbeitest
... zum Klimaschutz beitragen möchtest

Und wenn du dazu noch...
... bereit bist, täglich neue Herausforderungen anzunehmen
... etwas gestalten möchtest
... gerne im Team arbeitest

... dann ist der Ausbildungsberuf Stuckateur/in genau das Richtige für dich!

Stuckateur/in

Bau dein Ding mit Kreativität

Wäre das was für dich?

In der Bauwirtschaft erwarten dich verantwortungsvolle und vielseitige Aufgaben: Als Stuckateur bist du der „Klimaschützer“ auf dem Bau. Außerdem verleihst du Räumen und Fassaden mit deinem Sinn für Farben und Formen einen ganz eigenen Charakter, den jeder sehen kann.

Wenn du also...
... kreativ und handwerklich geschickt bist
... mit Fingerspitzengefühl arbeitest
... zum Klimaschutz beitragen möchtest

Und wenn du dazu noch...
... bereit bist, täglich neue Herausforderungen anzunehmen
... etwas gestalten möchtest
... gerne im Team arbeitest

... dann ist der Ausbildungsberuf Stuckateur/in genau das Richtige für dich!

Worum geht's?

Als Stuckateur beherrscht du das gesamte Leistungsspektrum zur Herstellung und Sanierung von Innen- und Außenputzen und nahezu alle Tätigkeiten des Trockenbaus.

Du belebst Geschichte!

Mit Kreativität und Kunstverständnis meisterst du bei der Altbausanierung vielfältige Herausforderungen. Du bist dafür verantwortlich, dass alte aber erhaltenswerte Bausubstanzen und Denkmäler mit schönen, meist jedoch verblassten oder zerstörten Stuckelementen von dir zu neuem Leben erweckt werden.

Mit dir wird alles wieder gut!

Der Innenausbau ermöglicht dir eine große Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten. Mit verschiedenen Putztechniken beschichtest du vielfältige Oberflächen, die dadurch nicht nur verschönert, sondern gleichzeitig auch geschützt werden.

Dir liegt deine Umwelt am Herzen!

Du trägst aktiv zur Energieeinsparung und zum Klimaschutz bei, indem du Hauswänden eine so genannte „Thermohaut“ 

Los geht’s!

3-jährige duale Ausbildung zum Gesellen. Die Ausbildung erfolgt im Betrieb, im überbetrieblichen Ausbildungszentrum und in der Berufsschule.

Stufenausbildung

So geht’s weiter!

Hast du deine Ausbildung in der Tasche, stehen dir zahlreiche Wege offen. Du kannst dich z.B. zum Vorarbeiter qualifizieren oder als Meister dein eigener Chef werden. Auch ein Studium zum Bauingenieur ist eine Option. 

Karriere

Die Kohle stimmt!

In der Bauwirtschaft gibt's schon während der Ausbildung ein Spitzengehalt für dich.

Verdienst

Und sonst?

Hier erhältst du weitere Infos und in unserer Ausbildungsplatzbörse kannst du direkt nach einer freien Lehrstelle in deiner Nähe suchen.

Infos

MEIN VIDEO ANSEHEN

Edmond, 16 In meinem Beruf muss man präzise Arbeit leisten.
Top